Bilder vom Allgäu

Anzeigen
» Berge im Allgäu » Pässe » Schrofenpass

Schrofenpass

Früher ging über den Schrofenpass ein breiter Weg und der Schrofenpass war die einzige Verbindung von Deutschland zu den österreichischen Ortschaften Warth und Lech. Im 2. Weltkrieg wurde der Weg zerstört. Heute geht ein schmaler Pfad über den Schrofenpass.

Der Schrofenpass aus der Ferne gesehen
Bild vergrößern

Der Schrofenpass aus der Ferne gesehen

Das Bild wurde von den den Bergen gegenüber aufgenommen. Anhand der drei Metall-Leitern kann man den Wegverlauf zum Schrofenpass erahnen.

Blick ins Tal
Bild vergrößern

Blick ins Tal

Ausblick nach der Hälfte des Weges zwischen Unterer Biberalpe und Passhöhe.

» Position auf Karte zeigen

Schmaler Pfad
Bild vergrößern

Schmaler Pfad

An der Felswand ist der Pfad teilweise nur knapp einen halben Meter breit.

Aluleiter
Bild vergrößern

Aluleiter

Jedes Jahr schieben mehere Tausend Mountainbiker ihr Rad über diese schmale Aluleiter. Es sind sog. Alpencrosser, die mit ihrem Mountainbike in ca. einer Woche von Oberstdorf meist zum Gardasee radeln.

» Position auf Karte zeigen

Nach Warth
Bild vergrößern

Nach Warth

Bis wenige hundert Meter vor Warth führt dieser schöne Pfad.

Mountainbiker
Bild vergrößern

Mountainbiker

Mountainbiker, die den Schrofenpass überqueren

Passhöhe
Bild vergrößern

Passhöhe

Blick nach Süden von der Schrofenpass-Passhöhe.

 » Karte vergrößern

Die Bilder sind für die Darstellung auf dieser Website optimiert und auf eine Auflösung von 640 x 480 Pixel skaliert.
Die Origial-Bilddateien haben überwiegend eine Auflösung von bis zu 18 Megapixel.

© 2008 - 2013 Florentin Hauber | Übersicht | Impressum & Nutzungsbedingungen